Asthma

Asthma Allergie

.

Asthma hängt oft mit einer allergischen Reaktion zusammen. Das heisst: Ihr Immunsystem ist schwach.

.

Die Folge: Sie sind allergisch auf:

Gewisse Nahrungsmittel, wie z.B. gesunde Nüsse, Früchte usw.

Kot von Haustaubmilben, der im Hausstaub enthalten ist

Tierhaare (Katzen, Hunde, Hamster, Kaninchen etc.)

Schimmelpilzsporen

Pollen (Gräser, Bäume, Getreide etc.)

.

Zusätzliche Auslöser, auch wegen einem schwachen Immunsystem

Nebst den spezifischen Auslösern des allergischen Asthmas können auch unspezifische Faktoren zu Beschwerden führen – besonders bei Menschen mit überempfindlichen Bronchien. Dazu gehören:

Kalte, trockene Luft

Staub

Gerüche, chemische und physikalische Reizstoffe

Körperliche Anstrengung

Zigarettenrauch (auch Passivrauchen)

Luftverschmutzung (Ozon)

Stress und psychische Einflüsse

Atemwegsinfektionen (Erkältungen, Grippe)

Verschleimung der Lungen

Schwache Lungen

.

Reaktion der Atemwege

Bei Asthmatikerinnen und Asthmatikern kommen drei Umstände zusammen, die gemeinsam zur Verengung der Atemwege führen und somit zur Atemnot beitragen:

Die Schleimhaut der Bronchien reagiert auf einen Reiz mit Entzündung. Die Schleimhaut wird dadurch dicker und verengt die Bronchien.

Zellen in der Schleimhaut bilden einen zähen Schleim, der in den Bronchien hängen bleibt und ebenfalls zur Verengung der Atemwege beiträgt.

Die Muskeln, die um die Bronchien herum verlaufen, verkrampfen sich. Sie drücken die Bronchien zusammen und verengen die Atemwege zusätzlich.

.

Doch warum reagiert die Schleimhaut allergisch?

Diese Frage wird nicht klar beantwortet. Liest man sich durch wissenschaftliche Arbeiten taucht jedoch die wahre Quelle auf.

Es ist unser geschwächtes Immunsystem!

.

Bedenken wir wie wir heute unser Leben gestalten. Wir säubern uns täglich mehrmals. Kinder dürfen nicht mehr in der Wiese spielen. Alles muss klinisch sauber sein. Doch der Mensch sollte täglich seine Portion Dreck essen.

Dann ernähren wir uns in der Regel sehr ungesund. Auch unsere Kinder. Wir stopfen sie voll mit Süssigkeiten, Fast- und Junkfood, mit Teigwaren und Pizzen, mit Schnitzel und Pommes. Schauen Sie sich mal in einem Restaurant um, entweder essen Kinder Pommes oder Pizza, Nudeln…

Nichts was Nährstoffe enthält.

Hinzu kommt Stress, der Bewegungmangel und das komplett falsche Atmen. Der moderne Mensch hechelt nur noch.

All das schwächt den Körper, unser Immunsystem, unsere Lungen, die auch noch verkleben, verschlacken und verschleimen.

.

Was können Sie tun?

Sie haben zwei Möglichkeiten?

Sich mit Medikamenten versorgen und noch mehr Ihr Immunsystem schwächen. So werden Sie kaum von Ihrem Asthma wegkommen. Wenn Sie Ihr Bronchialasthma mit Medikamenten versuchen zu heilen, ist das wie Feuer mit Benzin zu löschen. Die Verkrampfung der Bronchien ist eine natürliche Abwehrreaktion des Organismus, damit soll das Entweichen von Kohlensäure aus dem Körper verringert werden. Die Broncholytika stören diesen Selbstregulierungsprozess. Die Antwort auf die Einmischung durch Medikamente wird eine Verstärkung der Krämpfe sein. Frühe roder später erkranken Sie an Lungenkrebs.

Ihr Immunsystem stärken und Ihre Lungen aufleben lassen. Die Mehrheit, die sich daran hält hat Ruhe von Asthma und auch von einem Heuschnupfen.

.

Unsere Living Nature® Atemfreitherapie sieht so aus:

Damit der Körper Asthma korrigieren und heilen kann. Sie können dann wieder perfekt durchatmen.

Sie stoppen sofort die Verschleimung und Verschlackung der Lungen, sowie die Entzündung von Bronchien, entgiften und entsäuern den ganzen Körper und stärken mit einer gesunden Ernährung Ihr Immunsystem.

Mit dem SpiroTiger GO Atemtraining können Sie zusätzlich die Verschleimung in den Lungen sofort auswerfen. Mit dem Stopp einer neuen Verschleimung ist das die Grundlage für gesunde Lungen. Zusätzlich stärken Sie Ihre Atmungsmuskulatur, damit Sie wieder gut durchatmen können und fit werden.

.

Atemtraining mit dem SpiroTiger GO®

.

SpiroTiger Wachstumshormone

.

Mit dem SpiroTiger GO® öffnen Sie Ihre Lungen und stärken die Atemmuskulatur perfekt. Schleim können Sie sofort nach ein paar Sekunden Atemtraining problemlos abhusten.

.

.

Für Lungenerkrankte haben wir unser Living Nature® Atemfreitherapie-Konzept entwickelt. In Form von einem E-Book.

.

Asthma

Sie erfahren in unserem Living Nature® Atemfreitherapie-E-Book Ratgeber und Wegweiser alles für ein perfektes Atmen.

Sie lernen wieder Ihren Körper aufleben zu lassen. Ihre Lungen-(Atem-)Muskulatur zu stärken und Ihre Lungen normal zu benutzen und nicht mehr zu verschleimen. Sie stärken zudem Ihre Rumpfmuskulatur vom Nacken, Rachen bis in den Bauch. Und die intrinsischen Muskeln der Wirbelsäule entlang. Ein Atemtraining mit dem SpiroTiger Go® stoppt zudem Schnarchen und eine Schlafapnoe. Verbessert die Körperhaltung.

.

Der SpiroTiger® GO bei uns immer zum Tiefstpreis: CHF 590.– anstatt CHF 880.–. Die Beratung zum SpiroTiger® ist im Kaufpreis inbegriffen, auch nach dem Kauf.

Das E-Book über 130 Seiten können Sie bei Bedarf für Fr. 79.– bestellen. Wir senden Ihnen das per eMail an Ihre eMail-Adresse zu.

.

Sie können den SpiroTiger® GO direkt hier bestellen…

.

Für einen Termin in unserer Sprechstunde kontaktieren Sie uns per
Telefon unter 056 443 39 35, Mo – Do, 09.00 – 16.00 Uhr
oder senden Sie uns ein eMail an info@aschudel.ch

Medizinische Referenzen zum SpiroTiger®:
Wissenschaftliche Publikationen

.

Fotos: Idiag, Radgeber-Foto: Datei: #206083055 | Urheber: Viacheslav Iakobchuk | fotolia.de
Artikel unten: Sprechstunde Dr. Stutz

.

Zum besseren lesen, können Sie die folgenden 2 Seiten anklicken:

Veröffentlicht in der «Sprechstunde»

SpiroTiger GO

SpiroTiger GO Top-Angebot

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie können den SpiroTiger® GO direkt hier bestellen…