Die Anwendung

Einatmen – Ausatmen – Siegen !

Mit SpiroTiger® zu trainieren ist einfach. Zuerst im Bedienfeld des SpiroTiger® die persönlichen Parameter eingeben, danach Startknopf drücken und auf die akustischen Signale zum Ein- und Ausatmen bzw. auf das Display achten: Auf den ersten Piepston fertig ausgeatmet. Auf den zweiten Piepston fertig eingeatmet. Erfahrungsgemäss genügen 2 bis 3 Trainingseinheiten von 5 Minuten, um sich an den Atmungsrhythmus zu gewöhnen.

Das Training mit SpiroTiger® richtet sich dabei nach individuellen Voraussetzungen: nach dem persönlichen Atemvolumen, der eigenen Atmungsfrequenz und der Trainingsdauer. Mit Atmungsbeuteln in verschiedener Grösse und der individuellen Eingabe der Atmungsfrequenz kann der SpiroTiger® optimal auf die individuelle Lungengrösse und Leistungsfähigkeit angepasst werden.

Die Trainingsdaten, die auf dem übersichtlichen Display live angezeigt werden, lassen sich für spätere Auswertungen auch speichern. Das macht es einfach, das Training konsequent zu optimieren und präzise zu überwachen.

Einfaches, wirksames Training für:

  • Gezieltes Training der Atmungsmuskulatur
  • Aufbautraining vor Saisonstart
  • Aufbautraining für Neueinsteiger in Ausdauer-Sportarten oder nach Trainingspausen
  • Erhaltungstraining z.B. bei Sportverletzungen
  • Ersatz und Ergänzung zum Intervalltraining
  • Aufwärmen des Atmungssystems unmittelbar vor dem Wettkampf oder Training
  • Cool-Down nach dem Wettkampf oder nach Trainingseinheiten

einfachestraining

training